DAS SCHWEIZER E-BIKE-MAGAZIN

KOMFORT UND SICHERHEIT MIT SMARTEN GADGETS

Die Digitalisierung macht Velohelme, Leuchtwesten und Lichter smart. Ein echter Sicherheitsgewinn – nicht nur in der dunklen Jahreszeit.

Die Digitalisierung und die Miniaturisierung der Elektronik führen dazu, dass Alltagsgegenstände immer mehr können. Das machen sich auch Fahrradzubehör-Hersteller zunutze. Velohelme verfügen inzwischen über LED-Beleuchtung und Richtungsblinker und können ausserdem, über Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt, telefonieren und Musik abspielen. Sicherheitswesten werden dank Gyrosensoren und Beschleunigungsmesser zu Airbags, die wirksam Verletzungen an Genick und Oberkörper verhindern. Rücklichter werden mittels eingebauter Beschleunigungssensoren zu Bremslichtern und warnen dank Radar vor dem herannahenden Verkehr. Head-up-Technologie an Brillen macht Lenkerdisplays überflüssig. Nachfolgend eine Übersicht:

OSRAM LED ready, Licht am Rucksack

OSRAM LED ready
Licht am Rucksack

Der Lichtpionier OSRAM hat mit dem Kit Light Me Up ein Leuchtsystem entwickelt, das an jenen Rucksäcken und Taschen von Vaude eingesetzt wird, welche mit dem Hinweis «OSRAM LED ready» gekennzeichnet sind. Das System ist als Ergänzung zum Fahrradlicht gedacht. Mittels einer handelsüblichen, wieder-aufladbaren Powerbank mit USB-Anschluss (=externer Akku, nicht im Set enthalten) kann aktives Licht jederzeit zugeschaltet werden.

Vaude

Helite, Airbags für Velofahrer

Helite
Airbags für Velofahrer


Helite hat bisher Sicherheitswesten und Airbag-Jacken für Motorradfahrer und Handwerker in Risikoberufen hergestellt. Nun bringen die Franzosen erstmals auch für Radfahrer Westen, die sich bei einem Sturz oder Zusammenstoss in Sekundenbruchteilen aufblasen und so wirkungsvoll Nacken und Oberkörper schützen. Die Weste kann nach Gebrauch reaktiviert werden. Ab CHF 750.–

Helite

Abus Pedelec 2.0, Starker Kopfschutz für E-Bikes

Abus Pedelec 2.0
Starker Kopfschutz für E-Bikes


Mit dem verstärkten Schläfenbereich und der am Hinterkopf tiefer gezogenen Helmschale entspricht der Abus Pedelec 2.0 der neuen Sicherheitsnorm NTA 8776, die Holland 2017 für die Fahrer von schnellen E-Bikes ins Leben gerufen hat. Der Abus verfügt zudem über ein Helmvisier, das die Augen vor Zugluft, Regen und Insekten schützt. Praktisch ist das magnetische Helmschloss. Für die kalten Tage gibt`s Ohrenwärmer. Hinten hat der Helm ein integriertes LED-Licht und einen integrierten Regenschutz. Je nach Grösse wiegt er um 500 Gramm und ist ab CHF 200.– erhältlich.

Abus

Trelock i-Go, Variables LED-Licht

Trelock i-Go
Variables LED-Licht


Mit dem Einzug von LED in der Fahrradbeleuchtung gibt es keine Entschuldigung mehr, bei Dunkelheit oder in der dunklen Jahreszeit ohne Licht herumzuradeln. Die Lichter werden immer leichter, preisgünstiger und dank eingebauter Akkus, die sich via USB aufladen lassen, auch umweltfreundlicher. Beispielsweise die Akkufrontleuchte Trelok LS 660 i-Go Vision Lite: Ein LCD-Display informiert minutengenau über Restleuchtdauer, Zeit und den gewählten Lichtmodus. Zur Verfügung stehen drei Helligkeitsstufen: 10, 40 und 80 Lux. In der schwächsten Stufe brennt das Licht 15 Stunden. Dazu passend bietet Trelock auch neue Rückleuchten, wie etwa das multifunktionale Modell LS-740 i-Go mit integriertem Geschwindigkeitssensor und zusätzlichem Bremslicht. Sinkt die Geschwindigkeit beim Bremsen um mehr als 1,6 Meter pro Sekunde, wird eine zusätzliche LED aktiviert. Preis im Set um CHF 120.–

Trelock

Cosmo Connect, Richtungsweisender Unfallmelder

Cosmo Connect
Richtungsweisender Unfallmelder

Das Rücklicht, beziehungsweise die Rücklicht-Helmkombination der Pariser Firma Cosmo Connected verfügt nicht nur über Blinker und Bremslicht. Via Bluetooth kann sie mit dem Smartphone verbunden werden. Ist die Cosmo-Connect-App (für iOS und Android) installiert und eingerichtet, wird das Rücklicht dank Gyro- und Beschleunigungssensor zum automatischen Unfallmelder. Ab CHF 129.–

Cosmo Connect
über Intercycle

Welche cleveren Gadgets sonst noch für die Sicherheit der Bikerinnen und Biker auf dem Markt sind, ist im easybiken 1-20 nachzulesen.

Text: Martin Platter
aus: easybiken, Heft Nr. 1/2020

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!