DAS SCHWEIZER E-BIKE-MAGAZIN

BIKEPACKING RICHTIG GEMACHT

Ob ein paar Tage oder mehrere Wochen: alles, was man braucht, ist entweder am Rücken oder am Rahmen des E-Bikes verstaut. Das A und O des Bikepacking ist: so leicht wie möglich, wasser- und schmutzsicher.

Gleichmässig auf dem MTB verteilt, fällt das Gepäck gar nicht so ins Gewicht.
Gleichmässig auf dem MTB verteilt, fällt das Gepäck gar nicht so ins Gewicht.
«Anything Cage HD» von Salsa: Leichtgepäck-Halterung für die Velogabel; ab CHF 39.90.
«Anything Cage HD» von Salsa: Leichtgepäck-Halterung für die Velogabel; ab CHF 39.90.

Das Gewicht des Gepäcks sollte auf den Lenker und an den Rahmen verteilt sein. Schwere Gegenstände, etwa Kocher und Werkzeug, gehören in die Rahmentasche. Das sorgt für einen mittigen und tiefen Schwerpunkt. In der Satteltasche dagegen können beispielsweise Schlafsack und Matte untergebracht werden. Der spezielle Gepäckhalter anstelle eines Flaschenhalters birgt zusätzlichen Stauraum.

Schützende Kleidung
Auch die Bekleidung will überlegt sein, wenn es auf eine mehrtätige Tour geht. Dazu gehören robuste und bequeme Bike-Shorts und eine dünne Regenjacke. Sie ist eine ständige Begleiterin, nützlich und platzsparend. Die Schuhe sollten ebenfalls bequem und auch off-bike einsatzfähig sein, falls man im steilen Gelände mal absteigen muss oder unterwegs eine Panne hat. Für die Dokumentation der Reise von Nutzen ist ein wasserdichter, gut montierter Velocomputer mit einem ausdauernden Akku an. Sonstige kleine Helfer sind ein Multitool, um lose Schrauben zu fixieren oder um die Gangschaltung zu reparieren. Auch ein kleines Kettenöl gehört eingepackt, um das Velo wieder in Schwung zu bringen. Bei der Ausrüstungsexpertin Transa Travel & Outdoor kann man sich Tipps und Equipment holen, um für die kommende E-Bike-Tour gut vorbereitet zu sein – damit man die Freiheit und den Luxus, abseits von befestigten Strassen unbeschwert geniessen kann.

«Handlebar-Pack M» von Ortlieb: Wasserdichte Gepäckrolle für den Lenker für mehr Gepäck und gute Lastenverteilung; ab CHF 159.90.
«Handlebar-Pack M» von Ortlieb: Wasserdichte Gepäckrolle für den Lenker für mehr Gepäck und gute Lastenverteilung; ab CHF 159.90.
«Outpost Frame Bag» von Outbust: Velotasche für das Rahmendreieck; ab CHF 74.90.
«Outpost Frame Bag» von Outbust: Velotasche für das Rahmendreieck; ab CHF 74.90.
«Seat-Pack L» von Ortlieb: Wasserdichte Satteltasche mit Rollverschluss; ab CHF 199.90.
«Seat-Pack L» von Ortlieb: Wasserdichte Satteltasche mit Rollverschluss; ab CHF 199.90.
«Alien III», von Topeak: 25-teiliges Minitool für Velotouren; ab CHF 64.90.
«Alien III», von Topeak: 25-teiliges Minitool für Velotouren; ab CHF 64.90.

aus: easybiken, Heft Nr. 2/2018

Bezugsquelle:
Transa
transa.ch

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!