DAS SCHWEIZER E-BIKE-MAGAZIN

IM SÜDEN SARDINIENS: ABSEITS DES MASSENTOURISMUS

Die mehrtägige Rundtour von Cagliari über Portixeddu, Pula und zurück zum Ausgangsort ist kulturell wie landschaftlich eindrücklich.

Phönizische Tempel, Karstgrotten, eine immer-grüne Macchia, verschlafene historische Städtchen sowie Steilküsten, die ins türkisfarbene Meer eintauchen – die Radreise im noch wenig erschlossenen Südwesten Sardiniens bietet viel an Erkundungen.

Kompletter Tourenbericht:

Tourinfos Süden Sardinien

E-Bike-Tour Sardinien (265 km): 7 Tage mit maximal 15 Teilnehmenden

Anforderungen: selten flache Abschnitte, allerdings lassen sich mit Hilfe der Pedelecs sämtliche Steigungen problemlos bewältigen. Wenig störender Verkehr, ausser an einigen Abschnitten der Küste entlang.

Übernachtung: Ein einfaches Haus in Portixeddu, das aufgrund seiner Lage für den Reiseverlauf unverzichtbar ist. Ein von einer Familie geführtes Hotel auf San Pietro, die restlichen Häuser auf Viersterne-Niveau.

Veranstalter: Rotalis Reisen GmbH, www.rotalis.com


Text; Maja Fueter, Fotos: zVg (z.T. Rotalis)
aus: easybiken, Heft Nr. 2/2017

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!