3D-Karten bei Komoot Premium

Das Abenteuer in den Bergen beginnt schon am Computer. Der Routenplaner Komoot stellt den Premiumkunden eine neue Funktion zur Verfügung. Mit 3D-Karten ist ein realitätsnahes Abbild einer geplanten Route zu sehen.

Die Welt in 3D lässt sich entdecken, indem der Routenplaner auf Komoot geöffnet und auf das 3D Icon geklickt wird.
Die Welt in 3D lässt sich entdecken, indem der Routenplaner auf Komoot geöffnet und auf das 3D Icon geklickt wird.
Mit den 3D-Karten ist das Auf und Ab in der Landschaft schon vor der Tour sichtbar.
Mit den 3D-Karten ist das Auf und Ab in der Landschaft schon vor der Tour sichtbar.
Hinterlegte Fotos zeigen die Landschaft vor Ort.
Hinterlegte Fotos zeigen die Landschaft vor Ort.

Abenteuerkribbeln schon beim Blick auf die Karte – mit 3D-Karten von Komoot lässt sich das schon bei der Tourauswahl erleben. Das realitätsnahe Abbild der geplanten Tour zeigt das Auf und Ab der Landschaft. Die 3D-Ansicht ist eine neue Art der Inspiration für die Abenteuer in den Bergen und so lassen sich die Routen präziser planen. Die neue Funktion ist Teil von Komoot Premium und steht nur am Desktop zur Verfügung. Die 3D-Ansicht funktioniert mit allen Komoot-Karten, zum Beispiel der Komoot-Karte und der Komoot-Satellitenkarte und ist über die Webseite komoot.de erreichbar.

Über Komoot
Komoot ist eine schnell wachsende digitale Plattform für Abenteurer und Outdoor-Enthusiasten auf der ganzen Welt und hat eine einfache Mission: Outdoor-Abenteuer für alle zugänglich zu machen. Die mobile App und die digitale Plattform von Komoot bieten Routenplanungs- und Navigationstools, die immer weiter ausgebaut werden. Gleichzeitig inspiriert ein Feed mit einzigartigen Geschichten die Gemeinschaft von über 30 Millionen Nutzer dazu, ihre Outdoor-Erfahrungen und Empfehlungen zu erkunden und zu teilen.
Eine Gruppe von sechs Freunden aus den österreichischen Alpen und Deutschland gründete das Unternehmen 2010 in Berlin. Im Jahr 2017 wurde Komoot zum Pionier für einen vollständig ferngesteuerten Arbeitsplatz und heute hat das Team von über 100 gleichgesinnten
Abenteurern ein gemeinsames Ziel: den Komoot-Nutzern das bestmögliche Erlebnis in der freien Natur zu bieten.

Weitere Informationen gibt es auf komoot.com

Text: PD, EL

Artikel teilen
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen