DAS SCHWEIZER E-BIKE-MAGAZIN

CANYON ROCK E37

ECHTER ALLESKÖNNER

Das CANYON Rock E37 ist ein E-Fully mit dem stärksten Motor von Shimano STEPS. Der grössere Akku sorgt auch für eine längere Tour oder grössere Reichweite. Ein Fahrbericht.

Die Antriebstechnik von Shimano SC-E7000 Wireless leistet gute Dienste.
Die Antriebstechnik von Shimano SC-E7000 Wireless leistet gute Dienste.
Neben dem Shimano Display ist schon eine Vorbereitung für das Licht vorgesehen.
Neben dem Shimano Display ist schon eine Vorbereitung für das Licht vorgesehen.

Die CANYON-Familie hat mit dem Rock E37 Zuwachs bekommen. Ich nehme die Gelegenheit beim Schopf und teste das E-Fully. Zunächst fahre ich damit auf Kieswegen und fühle mich schon auf den ersten Metern wohl: Die 27.5’’ Plus-Reifen lassen sich vom unebenen Terrain nicht irritieren, und die hydraulischen, feindosierten Scheibenbremsen BR-MT520 von Shimano leisten gute Dienste. Die Hinterachse arbeitet reibungslos, ich bringe die Kraft gut auf die Strasse – auch bei Matsch und Nässe, wie an diesem Tag. Sukzessive hebt sich das Gelände an, und ich betätige zunächst mal die elf Gänge, welche zur Verfügung stehen und sich übergangslos höher und tiefer stufen lassen. Doch allmählich benötige ich zusätzlichen Schub und schalte ich von Eco auf Stufe Trail, die sich schon viel spritziger anfühlt. Boost haut noch einen merklichen Zusatzschub rein – ideal für den hartnäckigen Anstieg.

DURCHDACHTE AUSSTATTUNG
Bestückt ist das 25 km/h-Modell mit dem kraftvollen E8000-Steps-Antrieb und maximalem Drehmoment 70 Nm. Der geräuscharme E-MTB-Motor von Shimano – konzipiert für flaches bis bergiges Gelände – schiebt das 24 kg schwere Bike vehement und druckvoll die steilen Passagen hoch. Auf dem hauseigenen Sattel fährt es sich bequem, obwohl er recht filigran wirkt. Das Komfortgefühl ist aber auch der LEV SI zu verdanken – der neusten Vario-Sattelstütze von Kind Shock.

Mit dem SC-E7000 Wireless hat das Rock E37 zudem den neusten Fahrradcomputer von Shimano erhalten. Er ist montagekompatibel mit der E8000-Serie und verfügt über Bluetooth und ANT-Konnektivität. Das Display ist gut bedienbar und übersichtlich, trotz seines minimalistischen, kompakten Designs: Spiegelungen gibt es praktisch keine, und ich kann – als die Sonne dann doch noch durchdrückte – alle wichtigen Infos, wie den aktuellen Unterstützungsmodus, die Geschwindigkeit und den Akku-Ladezustand mühelos entziffern. Auch bergab verfügt das Rock E37 über eine hohe Traktion dank der soliden Plus-Bereifung, so dass ich auch bei rasantem Tempo sicher in der Spur bleibe und mit einem beglückten Gefühl von meiner Ausfahrt auf dem CANYON-Fully zurückkehre

Der 504-Wh-Akku lässt sich problemlos von unten aus dem Unterrohr entnehmen.
Der 504-Wh-Akku lässt sich problemlos von unten aus dem Unterrohr entnehmen.
Das Display Shimano SC-E7000 Wireless ist klein und kompakt, bietet aber ein gutes Handling.
Das Display Shimano SC-E7000 Wireless ist klein und kompakt, bietet aber ein gutes Handling.

MEINE MEINUNG: (von Dennis Popovic)
Das innovative Fahrwerk-Setting – entwickelt in Zusammenarbeit mit dem ­Suspension-Spezialisten Akira Tuning – bietet ein sanftes Fahrgefühl. Selbst Schlaglöcher filtert das feinfühlige Fahrwerk mühelos weg. Auch optisch überzeugt das E-Bike mit seinem schlanken Design und dem integrierten 504Wh-Akku. Mit dem Rock E37 erwirbt man ein potentes Fully, das auf entspannten wie anspruchsvolleren Trails Spass bereitet – ein echter Alleskönner. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt: ab CHF 4'999.–

Erhältlich über Lizard Sport AG, 2542 Pieterlen, T: 032 328 11 80
canyon.ch

Text: Dennis Popovic
aus: easybiken, Heft Nr. 1/2019

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!